Ist häufiges Waschen für die Matschhose gut?

Eine Matschhose ist ja gewöhnlich Wasserfest, sprich die läst kein Wasser durch. Aber was ist wenn das Wasser zum Waschen der Matschhose da ist? Nun, wie bekommt man eine Wasserfeste Matschhose jetzt sauber? Und schadet zu häufiges Waschen dem Material?

Ist eine Matschhose für die Waschmaschine geeignet und welche Waschtipps Du beachten musst findest du weiter unten.

Wie man bereits gehört hat, dass eine Matschhose nach dem Waschen in der Waschmaschine undicht wird, ist jedoch fraglich und man kann es nicht für jeder Hose beantworten. Hauptgrund ist das Material.

Die beste Waschmöglichkeit um eine Matschhose wieder sauber zu bekommen, ist die Hose in einer kleinen Wanne mit warmen Wasser einzuweichen und anschließend mit einem Schwamm oder Tuch den Dreck abwischen.

 

Die Qualität ist entscheidend

Hier entscheiden jetzt die Qualität und der Wert der Hose, als du sie gekauft hast. Hast du eine Günstige (Billige) Hose gekauft oder hast du nicht gespart und eine teuere Matschhose gekauft?

Denn die teuren Hosen machen sich jetzt hier bezahlt.

Bei guter Qualität ist die Oberfläche beschichtet. Was aber beim Waschen in der Waschmaschine passiert ist, dass diese Oberflächenbeschichtung abgerieben wird und die Hose undicht wird.

 

Tipps zum Waschen in der Waschmaschine

An alle Muffel, die keine Zeit oder Lust haben, Matschhosen per Hand zu waschen gibt hier einige Tipps um eine Matschhose auch in der Waschmaschine zu waschen ohne die Hose kaputt zu bekommen. Allerdings sollte man immer vor dem Waschen immer auf das Waschetikett an der Hose schauen ob die überhaupt für die Waschmaschine ausgelegt ist.

Waschtipps für Matschhosen

    • immer ohne Weichspüler und Waschmittel waschen

    • nicht in der Wohnung auf dem Trockenständer trocknen

    • Matschhose auf der Terrasse oder auf dem Balkon in der frischen Lust trocknen

    • Hose nach dem Waschen (trockene) mit Imprägnierungs-Spray einsprühen

    • Möglichst nur einmal in der Woche waschen

    • Nur waschen wenn die Hose klebt oder von alleine steht

    • Nur bei 30° C waschen

    • Einen alten Kissenbezug als Waschhülle benutzen, damit wird vermieden, dass die Oberfläche abgerieben wird.

    • Hose immer von links waschen

 

Imprägnierung nach der Wäsche

Es empfählt sich immer die Hose nach der Wäsche zu Imprägnieren. Das macht die Oberfläche weich und sorgt wieder für Wasserfestigkeit. Imprägnierungen gibt’s in verschiedenen Formen, vor allem aber wird es als Spraydose verkauft.

Erdal Imprägnier-Spray 400ml“ ist ein Imprägnierungs-Spray der ganz gut für Matschhosen geeignet ist und sich als gut bewiesen hat.

 




Das könnte Dich auch interessieren: