Wo gibt es die besten Matschhosen?

Fragst Du Dich auch, welche Matschhose die beste für Dein Kind ist?

Ich bin mir sicher, dass Du Deinem Sprössling nur das Beste bieten möchtest und sicherlich hast Du auch nichts dagegen, beim Kauf einer Matschhose zu sparen. Doch was bieten eigentlich die günstigen Matschhosen? Ist deren Qualität empfehlenswert?

Matschhosen müssen nicht immer teuer sein! Auch Discounter wie Amazon, Aldi, Lidl oder C&A haben immer wieder Matschhosen im Angebot. Aber was taugen diese Matschhosen eigentlich? Und welche davon ist die Beste?

Matschhose
Auch ich habe mich früher mal das Gleiche gefragt. Leider fehlte mir früher die eigene Erfahrung und ich hatte auch niemanden, den ich fragen konnte. Hier sind meine Empfehlungen bei Amazon

Du musst wissen, was andere sagen

Um Dir zu helfen, habe ich mich auf die Suche gemacht und in verschiedenen Foren geschaut, was andere Mütter über diese Matschhosen sagen. In diesem Artikel habe ich eine Übersicht für Dich erstellt und die Meinungen und Erfahrungen der anderen Mamis mal hier zusammengefasst.

Außerdem habe ich mir auch noch angeschaut, wie die einzelnen Matschhosen im Ökotest abgeschnitten haben. Das alles möchte ich Dir in diesem Artikel erzählen.

Bist Du schon gespannt auf die Erfahrungen der anderen Mütter und möchtest Du auch die Ergebnisse vom Ökotest wissen? Dann lies einfach weiter.

 

Amazon Matschhose

Mütter, die die Matschhose von Amazon gekauft haben, waren meist zufrieden mit der Qualität. Sie berichten, dass die Hosen sehr lange halten und bis in den Herbst hinein getragen werden können (ungefütterte Modelle). Die gefütterten Hosen/ Thermomatschhosen halten auch an kalten Tagen schön warm.

Schlechte Erfahrungen gab es wenige, es ist nur mal der Reißverschluss gerissen.

Einige Mütter sagen sogar, dass die Matschhosen von Amazon teilweise besser abgeschnitten haben, als die teuren Modelle.

Hier findest du die beliebtesten Matschhosen auf Amazon!

 

Aldi Matschhose

Auch mit der Aldi Matschhose sind die meisten Mamis sehr zufrieden.

Sie berichten von einer guten Verarbeitung und sagen, dass sie die Kleinen warm halten. Außerdem bieten sie viel Bewegungsfreiheit und halten sehr lange. Teilweise werden die Matschhosen von Aldi noch an das zweite oder dritte Kind weitergegeben.

 

Lidl Matschhose

Mamis, die die Matschhose von Lidl getestet haben, sagen, dass die Kleinen in der Hose warm bleiben und vor allem, dass die gefütterten Modelle sehr gut sind.

Außerdem lassen sie kein Wasser durch, auch dann nicht, wenn sich die Kinder mal in die Pfütze setzen, was sie ja ganz gerne mal machen. Die Hose soll im Vergleich zu anderen Hosen in diesem Preissegment besser sein.

Insgesamt sind sie zufrieden und sind der Meinung, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis gut ist.

 

C&A Matschhose

Zu der C&A Matschhose gibt es leider nur wenige Meinungen. Anscheinend wird sie nicht so oft gekauft. Einige Mütter berichten aber, dass sie zufrieden sind. Die Hose soll an der Seite Druckknöpfe haben, wodurch sie größenverstellbar ist und somit für lange Zeit reicht.

Allerdings scheinen einige auch schlechte Erfahrungen mit dieser Matschhose gemacht zu haben. Wenn die Kleinen sich in eine Pfütze setzen oder zu lange mit Feuchtigkeit in Berührung sind, hält die Hose leider nicht dicht und lässt Wasser durch.

 

Matschhose im Ökotest

Was die Mamis zu den einzelnen Matschhosen sagen wissen wir nun, aber was sagt eigentlich der Ökotest zu diesem Thema?

Schaut man sich die Ergebnisse an, so wird einem schon ein bisschen mulmig. Die meisten Matschhosen schneiden leider schlecht ab. Grund dafür sind die vielen Weichmacher und Schadstoffe, die die Matschhosen enthalten sollen.

Natürlich bekommt man als Mutter einen Schrecken, wenn man das hört. Du musst aber bedenken, dass die Kleinen ja nicht direkt mit der Matschhose in Kontakt kommen, sie haben ja noch andere Kleidung drunter an und sie nehmen die Matschhose auch nicht in den Mund.

Außerdem kann man die Matschhose ja auch vorher ein paar Mal waschen, was man bei Kleidung generell machen sollte.

Die C&A Matschhose soll in dem letzten Test (2009) mit „befriedigend“ abgeschnitten haben, was sogar noch eines der besten Ergebnisse war. Die Tchibo-Matschhose dagegen war anscheinend so schlecht, dass sie das Ergebnis nicht nennen wollten. Sie soll nicht nur viele Schadstoffe enthalten, sondern auch nicht wasserdicht sein.

Zu den Matschhosen von Aldi und Lidl liegen leider keine Ergebnisse vor.

Was aber wichtig ist, der Ökotest ist auf dem Jahr 2009. In der zwischen Zeit hat sich einiges getan auf dem Markt und ein neuer Ökotest wäre hier definitiv sinnvoll.

 

Mein Fazit

Wenn man sich die Meinung der Mamis anschaut, dann scheinen die Matschhosen von Aldi, Lidl und Amazon die beliebtesten zu sein. Sie haben die Erfahrung gemacht, dass die Hosen wasserdicht sind und sehr lange halten. Die C&A Matschhose hat leider nicht so gut abgeschnitten – sie soll leider undicht sein.

Ich finde, die Matschhosen haben eine Chance verdient, zudem sie ja auch nicht teuer sind. Wenn sich dann hinterher doch herausstellt, dass die Matschhosen nicht so gut waren, kann man immer noch eine teure kaufen.  Vermutlich sind sie nicht so gut, wie die teuren Modelle, aber ich denke am besten ist es immernoch, wenn Du Dir selbst Deine Meinung bildest.

Schau dir am besten hier die beliebtesten Modelle auf Amazon an!



Das könnte Dich auch interessieren: